Ausgabe 1-2022 erscheint am 25. Februar

Anzeigenschluss ist der 31. Januar.

Natürlich ist es uns wieder einmal nicht gelungen, sämtliche geplanten Berichte über die wichtigen Veranstaltungen und Ereignisse des Jahres in der letzten Ausgabe des Jahrgangs unterzubringen. Und so nehmen wir auch dieses Mal ein paar Themen mit über den Jahreswechsel, die dann hoffentlich auch noch im Februar interessanten Lesestoff bieten. Außerdem haben wir – angeregt durch das 50. Jubiläum des ersten Cannonball Run – einen großen Artikel über den Daytona zusammengestellt, mit zeitgenössischen Textzitaten und tollen Bildern eines ganz besonderen Exemplars. Wir interessierten uns für eine außergewöhnliche Ferrari-Sammlung im Norden Deutschlands, bei der sich neben dem Cavallino Rampante alles um die Farbe Grün dreht. Und wir sind zuversichtlich, dass wir Ihnen im nächsten Heft ein paar zusätzliche Informationen zum Ferrari 296 GTB und zu der neuen Sonderserie geben können, über die schon allenthalben wilde Spekulationen kursieren. Wir wünschen Ihrem Ferrari einen erholsamen Winterschlaf und Ihnen ganz persönlich einen gesunden Jahresabschluss mit schönen Perspektiven für 2022. Forza Ferrari!


“Wenn du davon träumen kannst, kannst du es auch machen.“ Enzo Ferrari
„Jeder träumt davon einen Ferrari zu fahren, das war von Anfang an meine Absicht.“ Enzo Ferrari
“Aerodynamik ist für Leute, die keine Motoren bauen können.“ Enzo Ferrari